Zett – Oktober 2021

Zett – Oktober 2021

Freiwillige Helfer feiern Erntedank

Der Verein Freiwillige Arbeitseinsätze hat gestern zu seinem 25. Jubiläum in Sarnthein Erntedank gefeiert. Dabei stand der Dank für über 17.000 unentgeltliche Einsatztage im Mittelpunkt.

SARNTHEIN (Z) Seit über 25 Jahren vermittelt der Verein Freiwillige Arbeitseinsätze Arbeitshilfen an Bergbauernhöfe. Dort helfen die Freiwilligen den bäuerlichen Familien auf den Wiesen, im Stall, im Haus – oder betreuen Kinder, Kranke und ältere Menschen. „Über 1950 Freiwillige haben sich für einen Freiwilligeneinsatz gemeldet, knapp 1200 haben effektiv einen Dienst geleistet. Diesen Menschen möchten wir mit dieser Feier von Herzen danken“, sagte der Obmann Georg Mayr gestern. Gegenüber der Vor-Corona-Zeit ging die Zahl der Anmeldungen zwar leicht zurück, mit dem Ergebnis zeigte sich der Verein Freiwillige Arbeitseinsätze dennoch sehr zufrieden. „Wir konnten wieder über 270 bäuerlichen Familien freiwillige Helfer vermitteln“, so die Koordinatorin des Vereins, Monika Thaler. Der Großteil der freiwilligen Helfer kommt aus Deutschland, ein Viertel der Helfer aus Südtirol.